Hier gehts zur Startseite Aktivoli Freiwilligenbörse

16.01.2009

Nach oben
Jobpaten - Jobcafe Billstedt -
Freiwilligenbörse 2009
Aktivoli Freiwilligenbörse
Filmfestival "über Macht"
Hilfe für Klangstrolche!
Rund um den Arbeitsmarkt
Bürgerpreis Eimsbüttel
Port Vision 2008
Jobcafe Billstedt Einladung
Video
Film und Diskussion Bericht
Demonstration
Laternenumzug FFW
Billstedt Center Offen
Mahnwache Bericht
Mahnwache
Bürgerpreis 2008
Kita unzumutbar?
Rettungshundestaffel
Jobcafe Billstedt
Kostenlose Theaterkarten

 

  Am 18.01.2009 ist es wieder soweit!

AKTIVOLI-Freiwilligenbörse 2009

Seit 1999 wurden insgesamt rund 30.000 Besuche auf der Freiwilligenbörse gezählt. 2008 haben 5.500 Hamburgerinnen und Hamburger die Börse >>> besucht. Mehr als 80 % von ihnen gaben an, sicher oder evtl. eine freiwilliges Engagement gefunden zu haben. 120 gemeinnützige Projekte, Organisation und Initiativen haben sich präsentiert. Die AKTIVOLI-Freiwilligenbörse ist eine einzigartige Gelegenheit, sich über die Vielfalt an Möglichkeiten für ein Engagement zu informieren. Eingerahmt wird die Veranstaltung durch Workshops und  Informationsveranstaltungen zum Bürgerschaftlichen Engagement und kulturelle Highlights.

(zum Bericht 2009 Sie aufs Bild klicken)

Wir von der Freiwilligenbörse auf Draht www.eaktivoli.de, sind nicht nur wieder dabei, sondern dieses Jahr auch Mitveranstalter. Lesen Sie auch meinen Bericht von 2008.

Das Börsenblatt mit allen Projekten der Freiwilligenbörse vom Vorjahr als pdf-Druckversion  Zum Download hier klicken.

 

horizontal rule

Für Sie gelesen bei:

www.engagement-hamburg.de/

Die AKTIVOLI- Freiwilligenbörse lädt am 18. Januar 2009 von 11-17 Uhr unter Motto “Noch immer ohne?- Freiwilligenjobs für Jung und Alt” alle Hamburger/innen zum zehnten Mal auf den „Marktplatz des Ehrenamtes“ in den historischen Börsensaal der Handelskammer ein. An über 120 Ständen präsentieren gemeinnützige Organisationen und Initiativen ihre Projekte aus Sport, Kultur, Politik, Umwelt und Sozialem im Ambiente des traditionsreichen Hamburger Handelsplatzes. Veranstalter sind das AKTIVOLI-Netzwerk und die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg e.V. Diese beiden Träger der Freiwilligenbörse haben unter der Schirmherrschaft des Ersten Bürgermeisters Ole von Beust ein spannendes Rahmenprogramm geplant und erwarten für das Jubiläum Rekordergebnisse: sei es an Austauschmöglichkeiten, Wirksamkeit in der Öffentlichkeit wie auch Besucher/inneninteresse.

Das seit 10 Jahren erfolgreiche Veranstaltungskonzept einer Informations- und Vermittlungsbörse rund ums Ehrenamt fand bereits in anderen Städten wie beispielsweise Kiel, Bremen, Schwerin, Lübeck, Rostock und sogar in der Bundeshauptstadt Berlin enthusiastische Nachahmer/innen.

Ole von Beust, Schirmherr der 10. AKTIVOLI Freiwilligenbörse Weitere Informationen zur AKTIVOLI-Freiwilligenbörse sowie zu den teilnehmenden Projekten und ihren Freiwilligen erhalten Sie unter diesem Link. Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich für ein Gespräch zur Verfügung.

Kontakt:

Freiwilligenbörse Hamburg - www.eaktivoli.de - Telefon (040) 411 88 69 00  oder per E-Mail: freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

Pressetext:

Ursula Michel & Manuela Stiebe, Ehrenamtliche

 

 

Jobpaten - Jobcafe Billstedt - | Freiwilligenbörse 2009 | Aktivoli Freiwilligenbörse | Filmfestival "über Macht" | Hilfe für Klangstrolche! | Rund um den Arbeitsmarkt | Bürgerpreis Eimsbüttel | Port Vision 2008 | Jobcafe Billstedt Einladung | Video | Film und Diskussion Bericht | Demonstration | Laternenumzug FFW | Billstedt Center Offen | Mahnwache Bericht | Mahnwache | Bürgerpreis 2008 | Kita unzumutbar? | Rettungshundestaffel | Jobcafe Billstedt | Kostenlose Theaterkarten

Stand: 16.01.2009