Aktuelle Berichte

08.02.09

Aktuelle Berichte
Weitere Berichte
Berichte 2007
Link Empfehlungen
Fotoalben
Biografie
Inhaltsverzeichnis
Kontakt

 

 

Das Eine und Andere an Aktivitäten habe ich hier gesammelt. Viel Spaß beim Stöbern


Die AKTIVOLI-Freiwilligenbörse ist eine gute Gelegenheit, sich über die Vielfalt an Möglichkeiten für ein Engagement zu informieren. Eingerahmt wird die Veranstaltung durch Workshops und Informationsveranstaltungen zum Bürgerschaftlichen Engagement und kulturelle Highlights. Wir von der Freiwilligenbörse auf Draht www.eaktivoli.de, sind nicht nur wieder dabei, sondern dieses Jahr auch Mitveranstalter. mehr lesen hier klicken


3. Filmfestival "über Macht"Metropolis Kino am Steindamm 54. Vom 22. Januar bis zum 9. Februar stehen die gezeigten Beiträge unter Moderation zur Debatte. Auch über die drei Filmpatenschaften hinaus, werden Mitarbeiter der Freiwilligenbörse Hamburg – eaktivoli.de während des gesamten Festivals vor Ort mit einem Informationsstand präsent sein. mehr lesen hier klicken

Musikalische Frühförderung - Klangstrolche brauchen Unterstützung!  Die Stadt will die Finanzierung des musikalischen Frühförderungsprojektes einstellen. Jetzt sucht der Kulturpalast Paten, um das Programm fortführen und weiter ausbauen zu können.  mehr lesen hier klicken

 

Die Arge zu Besuch im Jobcafe BillstedtInternetseite des Jobcafe Billstedt

Eine weitere Veranstaltung mit dem Titel Rund um den Arbeitsmarkt Diesmal zum Themenbereich: Aussichten auf den Arbeitsmarkt unter Berücksichtigung der Diskussion um die Finanzmarktkrise
Fördermöglichkeiten für Langzeitarbeitslose, Alleinerziehende und Berufseinsteiger mehr lesen

 

Das Hamburger Hafenevent im Jahre 2008 wird moderiert von Björn Lauterbach, Welt am Sonntag. Eine Hafenveranstaltung bei der die großen Akteure der Hafenwirtschaft zusammentreffen um nach Fachvorträgen zur economic, ecologic und technic  zu diskutieren. mehr lesen hier klicken

 

Ich lade Sie  zum einen recht herzlich zu unseren Veranstaltungen im November ins Jobcafe Billstedt ein, und möchte auf einen neuen Service hinweisen. Rund um den Arbeitsmarkt am 17.11.2008 und zu unserem kostenlosen Frühstück, Freitag den 28.11.2008 sowie rechtliche Hilfe durch Herrn RA Wolfhard F. Klatt   mehr lesen hier klicken

 

So langsam kommt die Wahrheit an das Tageslicht. Wir Billstedter werden von der HPA für dumm verkauft. Da wird bei der Sitzung des Regionalauschusses

eine Folie mit 59 Bohrlöchern präsentiert, so dass alle bei dieser Veranstaltung anwesenden Billstedter von ca. 60 Bohrlöchern ausgingen. In Wirklichkeit sind es aber 95 Bohrlöcher, wie uns die BSU mitteilt.  Dies bedeutet, dass alle 50 m ein Bohrloch gesetzt wird. Ferner werden die Bohrungen nicht nur bis zu einer Tiefe von 20 m durchgeführt, sondern sogar an 31 Stellen bis zu einer Tiefe von 25 m. Dies demonstriert, wie die HPA mit mündigen Bürgern umgeht. mehr lesen hier klicken
  Zum Vergössern Bild anklicken

horizontal rule

 

Am 31.10.2008 fand eine Mahnwache mit Fackeln am Altspülfeld Kirchsteinbek statt.

Ca. 150 Billstedterinnen und Billstedter haben am 31.10.2008 am Eingangstor des Altspülfeldes Kirchsteinbek

mehr lesen hier klicken

horizontal rule

 

Verkaufsoffener Sonntag im Billstedt Center mit anschließendem Laternenumzug der Freiwilligen Feuerwehr Öjendorf.

Als Mitarbeiter der Freiwilligenbörse Hamburg und Bewwohner Öjendorfs werde ich mit Freude dabei sein. Ich hoffe Wir sehen Uns. Ihr Thomas Ritter. mehr lesen hier klicken

horizontal rule

 

Aufruf zur Mahnwache am 31.10.2008 mit Fackeln am Altspülfeld Kirchsteinbek statt. Wir treffen uns um 18:00 am Recyclinghof Rote Brücke. Fackeln können vor Ort zu einem Preis von 1,50 € erworben werden. Unterstützen Sie diese Aktion durch Ihre Beteiligung. Nur gemeinsam sind wir stark. Wir werden die Geschenke der HPA nicht annehmen !!! " mehr lesen hier klicken

horizontal rule

 

Bürgerpreis 2008, Hamburg Mitte Freiwilligenbörse auf Draht Hamburg schlägt 2007 und 2008 "Dialoge im Stadtteil" für Bürgerpreis vor. (openPR) - Dialoge im Stadtteil war die Herausforderung, der sich die Freiwilligenbörse auf Draht Hamburg - www.eaktivoli.de - gerne stellte. "Durch aktives freiwilliges ehrenamtliches Engagement der Bürger sichtbare Zeichen im Stadtteil zu setzen mehr lesen hier klicken

 

Kita´s unerwünschte Zumutung?

Es kommt mir vor wie der Kampf gegen eine Mülldeponie die Anwohner nicht in Ihrer Wohngegend haben wollen. Doch in Zeiten wo der Nachwuchs immer größere lasten der Gesellschaft zu tragen haben wird, ist es blanker Zynismus. mehr lesen hier klicken

 

17.08.2008

Rettungshundestaffel Harburg auf dem Hamburger Dom

Die Rettungshundestaffel Harburg angeführt von ihrem stellv. Vorsitzenden Dr. Thomas Wegener hatten die Gelegenheit auf dem Hamburger Dom eine außergewöhnliche Übung in der Geisterbahn „Geisterschlange“ durchzuführen.  mehr lesen hier klicken

 

20.07.2008

Ich bin Dienstag und Freitag für Sie im Jobcafe Billstedt erreichbar. Das Jobcafe Billstedt, ein Platz zum Austauschen über die Berufs- und Arbeitssituation des Einzelnen. Zum Erfahrungsaustausch und Erkennens dass die persönliche Situation auch andere betrifft. Nicht allein leiden sondern gemeinsam verändern. mehr lesen hier klicken

 

05.07.2008

Am Samstag
folgten fast 300 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer von rund 600 Organisationen der Einladung der Freiwilligenbörse Hamburg ins Ernst Deutsch Theater.
 mehr lesen hier klicken

Aktuelle Berichte | Weitere Berichte | Berichte 2007 | Link Empfehlungen | Fotoalben | Biografie | Inhaltsverzeichnis | Kontakt

Stand: 08.02.09