Oster Charitee

22.03.2008

Nach oben
Kultur und Weinfest
Kultur und Weinfest
Würdigung Ehrenamtlicher
Kita Brunnenhof
Projekt - T
Klima Brunch
Roboterwettbwerb
Seniorenbesuch
Jobcafe Eröffnung
5. Kermes Fest
Oster Charitee
Die AWO - Billstedt wählt
Bürgergespräch
Freiwilligenbörse Bericht
Freiwilligenbörse Hamburg

 

 

Mehr als 10 000 € erzielte die Versteigerung im

Billstedt Center für die Initiative

"Heinz der Stier" ! ! !

Das Billstedt Center Teil des ECE veranstaltet auf  Initiative des Center Managers Klaus Banner eine Oster Charite zur Unterstützung der Stiftung "Heinz der Stier" die traumatisierten Kindern hilft. Es werden von Prominenten bemalte große Ostereier versteigert und der Erlös der Stiftung zugeleitet. Begleitet werden die Feierlichkeiten mit vielen kindgerechten Veranstaltungen und auch viel Rummel für die Erwachsenen. Als Eier-Malerei-Künstler betätigten sich Fußballlegende Uwe Seeler, Boxer Ruslan Tschagajew, Boxerin Ina Menzer, Bezirksbürgermeister Markus Schreiber, sowie Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, um nur einige zu nennen.

 

Katrin S. Knopp,
 

Die Aktion gipfelt in einer Veranstaltung am Mittwoch den 19.03.2008 im Billstedt Center. Am Stand der Freiwilligenbörse Hamburg erwarte ich und Bernd P. Holst, Sie und viele Gäste die sich an dieser Veranstaltung erfreuen.

Karlo v. Tiedemann, Klaus Banner

Unter der enthusiastischen Moderation von Karlo von Tiedemann kam dieses fantastische Auktionsergebniss zustande. Martin Bolik (medienpädagogischer Leiter der Stiftung "Heinz der Stier"),  war hocherfreut und prüft ob ein Teil des Geldes durch Kooperation mit dem Kulturpalast Billstedt für traumatisierte Kinder in Hamburg eingesetzt werden kann. Mit der Veranstaltung erreichte der Center Manager Klaus Banner die Herzen des Publikums und der Billstedter Bürger. Prominente wie Reinhard Rauch vom Old Comercial Room, Boxweltmeister Ruslan Tschagajew und Ina Menzer, Bezirksbürgermeister Markus Schreiber hielten sich über 4 Stunden im Billstedt Center auf. Ein großes Engagement für traumatisierte Kinder in der Osterzeit.

Heinz Hoenig, Martin Bolik, Karlo v. Tiedemann

Schauspieler Heinz Hoenig engagiert sich bereits seit Jahren für seine Stiftung „Heinz, der Stier“. Das Ziel der Initiative ist es, psychisch traumatisierten Kindern Wege aufzuzeigen, die sie am Leben wieder teilhaben lassen und in die Gesellschaft als teamfähige, positive und mutige Menschen integrieren.
Eine Initiative von Heinz Hoenig zugunsten psychisch traumatisierter Kinder – der Schauspieler blickt optimistisch dorthin, wo viele traurige Dinge zu entdecken sind und sieht: Kinder, die ohne Hilfe niemals die Sonne im Herzen tragen können, sondern nur die Erinnerung an Gewalt, derer sie Opfer oder Zeuge wurden. „Komm in die Hufe!", sagt sich „Heinz, der Stier“ und sorgt dafür, dass die Kinder aus ihrer Isolation und Einsamkeit befreit werden.

Heinz Hoenig, Bernd P. Holst
Bildwechsel durch Mausbewegung auf dem Bild

Die Initiative bietet den traumatisierten Kindern von Pädagogen und Kinderpsychologen geleitete Freizeitprojekte, die sich jeweils um ein faszinierendes Thema drehen. Die Kinder mit ihren ähnlichen Schicksalen spüren sofort Erleichterung: „Hey, ich bin nicht alleine auf der Welt, andere sind genauso traurig und entkräftet wie ich.“ Nicht über Erlebtes zu sprechen steht im Mittelpunkt, sondern die große Sehnsucht, ohne Worte verstanden zu werden. In dieser Gemeinschaft wird dieser Wunsch respektiert. Die seelischen Wunden der durch Gewalt traumatisierten Kinder können langsam beginnen zu heilen.
Alle Spendeneinnahmen fließen in diese Projekte auf ein speziell dafür eingerichtetes kontrolliertes Spendenkonto:

Heinz der Stier
Dt. Kinderhilfe Direkt e.V.
NORD/LB
BLZ: 250 500 00
Konto: 2 172 849

 

Heinz Hoenig im Interview

Bernd P. Holst

Reizender Besuch von "German next Top Model"

Bezirksbürgermeister Markus Schreiber

 

 

Thomas Ritter

Die Boxer beim Autogramme geben

Bildwechsel durch Mausbewegung auf dem Bild

 
     

Kultur und Weinfest | Kultur und Weinfest | Würdigung Ehrenamtlicher | Kita Brunnenhof | Projekt - T | Klima Brunch | Roboterwettbwerb | Seniorenbesuch | Jobcafe Eröffnung | 5. Kermes Fest | Oster Charitee | Die AWO - Billstedt wählt | Bürgergespräch | Freiwilligenbörse Bericht | Freiwilligenbörse Hamburg

Stand: 22.03.08